Bundesamt für Verfassungsschutz sagt Teilnahme an Fachtagung ab

Zeitgleich mit dem Spitzentreffen gegen Extremismus in Berlin sagte das Bundesamt für Verfassungsschutz seine Teilnahme an der AKSB-Fachtagung „Jugend im Web 2.0: Kompetent gegen Rechts“ am 9. und 10. Februar 2012 in Ludwigshafen ab. Wir sind hierüber enttäuscht, denn gerade ein Informationsaustausch wäre für die Fachtagung und das bundesweite Projekt von besonderer Bedeutung gewesen. Im Zusammenhang mit dem Projekt haben wir auch Kontakt zur Stadt Zwickau aufgenommen und entsprechende Bildungsangebote gegen Rechts für den Schulbereich angeboten.

Kritisch hinterfragt wurde das Spitzentreffen und die Rolle des Verfassungsschutzes in einem Kommentar von Rainald Becker (SWR).