Grenzüberschreitend im Web 2.0

Vom 24. bis 25. Januar 2013 findet im Rahmen des Projektes „Schülervertretung in Europa“ eine Multiplikatoren-Tagung in der Akademie Klausenhof statt.
Im Rahmen der Tagung soll ein medienpädagogischer Blick auf die webbasierte Arbeit mit Schülervertretungen geworfen werden und der Einsatz von Web 2.0 in grenzüberschreitenden Projekten vorgestellt werden. Die Tagung richtet sich an Interessierte aus dem Bereich der Schülervertretungsarbeit, die sich mit den Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden SV-Arbeit über das Web 2.0 beschäftigen möchten. Für die Teilnahme an der Tagung wird eine Tagungsgebühr von 10 € erhoben.
Weitere Informationen zum geplanten Programm und zur Anmeldung bietet der Seminarflyer.

Die Tagung wird gefördert aus Mitteln des Innovationsfonds des Kinder- und Jugendplans des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und ist ein Beitrag zur Eigenständigen Jugendpolitik.