Schülervertretung in Europa

Das AKSB Projekt „Innovativ-Vernetzt-Demokratisch – Schülervertretung in Europa“ hat mit der SV-Tagung im April 2013 in Berlin 29 Jugendliche zwischen 15 und 27 Jahren erreicht. Neben Schüler/innen aus der aktiven SV-Arbeit an Schule waren auch junge Erwachsene aus den überregionalen SV-Strukturen anwesend. Von Beginn an wurde deutlich: die Idee der AKSB, zukünftig eine stärkere Vernetzung von deutschen und ausländischen SVen anzustreben und zu unterstützen, ist absolut richtig und kam bei den Teilnehmenden sehr gut an. Zwar fehle in den Augen vieler Schülerinnen und Schüler als Zwischenschritt eine funktionierende bundesweite Vernetzung, Zusammenschlüsse auf Länderebene (Landesschülervertretungen) scheinen aber oft sehr gut zu funktionieren.

Eines der Highlights der Begegnung war der Skype-Austausch mit einer russischen Schülervertretung . Die Teilnehmenden äußerten sich positiv überrascht über die Arbeit der russischen SV und die Ähnlichkeit der Projekte und Themen im Vergleich zur SV-Arbeit in Deutschland.

Rückblickend kann festgehalten werden – diese Tagung war in vielerlei Hinsicht ein Erfolg. Die Idee der AKSB einer europäischen Vernetzung im Bereich der Schülervertretungsarbeit hat bei den Teilnehmenden einige zukunftsträchtige Ideen hervorgerufen:

Die im Rahmen der Tagung durch einen der Teilnehmenden ins Leben gerufenen facebook-Seite „SV in Europa“ erscheint als erster Anstoß für die Schülerinnen und Schüler sich zukünftig stärker zu vernetzen, über aktuelle Themen zu diskutieren und einen europäischen Austausch anzustoßen. Zudem entstand innerhalb der Runde der Schüler/innen die Idee, sich stärker über die SV-Arbeit ihrer Partnerschulen im Ausland zu informieren, diesbezüglich Kontakt aufzunehmen und diesen während des Austauschs vor Ort zu intensivieren.

Wen könnt ihr ansprechen bei Fragen rund um die SV-Arbeit oder der Planung eines Schülervertretungsseminars?
•   eure Verbindungs- oder Vertrauenslehrer
•   die Landesschülervertretungen Eures Bundeslandes
•   die Geschäftsstelle der AKSB oder Mitgliedseinrichtungen, die SV-Seminare anbieten
•   das SV-Bildungswerk

Wer kennt sich aus in Fragen rund um europaweite SV-Arbeit?
OBESSU, der europäische Dachverband nationaler Schüler- und Schülervertretungs-organisationen mit Sitz in Brüssel

Was müsst ihr klären, wenn ihr euch mit anderen SVen in Europa vernetzen wollt?
•   Gibt es an bereits bestehenden Partnerschulen SV-Arbeit?
•   Wie sind Schulsystem und SV-Strukturen des jeweiligen Landes?
•   Welche sprachlichen Verständigungsmöglichkeiten gibt es?
•   Wie genau soll der Austausch aussehen (SV-Seminar, Jugendbegegnung, Web 2.0)?
•   Wie sind die technische Voraussetzungen (Skype, etc.) vor Ort in beiden Ländern?